Herzlich
willkommen

Januar 2022

Mitteilung zu den Hortgebühren im Januar 2022

Liebe Eltern,

durch den nun regulär stattfindenden Schulbetrieb wurden wir vom Landratsamt beauftragt, Sie darauf hinzuweisen, dass der Einzug der Hortgebühren für den Monat Januar 2022 am 15. Januar 2022 erfolgt.
Alle Selbstzahler sollen hiermit auf die Zahlungspflicht hingewiesen werden.

Ihr Team der Grundschule

Schulbetrieb ab dem 10.01.2022

Liebe Eltern,

nach Sondierung der Infektionslage an unserer Schule haben wir die Entscheidung getroffen, dass wir nächste Woche in den Regelbetrieb gehen.

Dies bedeutet, dass wir nach dem normalen Stundenplan arbeiten und alle Fächer anbieten. Die Öffnungszeiten werden damit in vollem Umfang gewährleistet.

Im Rahmen des Infektionsschutzes werden wir die erste Hofpause gestaffelt und räumlich getrennt gestalten. Dabei bleibt aber die vorgeschriebene Maskenpflicht bestehen. Auch im Hortbereich und während der Essenversorgung werden wir auf eine Trennung achten.  

Die Pädagogen wurden angewiesen, regelmäßige Pausen vom Tragen der Maske einzuplanen. Damit möchten wir gleichzeitig darauf hinweisen, dass nur noch qualifizierte MNB (OP- Maske oder FFP-2- Maske) verwendet werden dürfen.

Sollte es zu einer Infektion oder einer Quarantäne bei Kindern oder Eltern unserer Einrichtung kommen, so bitten wir Sie, dies durch eine Mail mit Angabe des Namens, des PCR- Testdatums und des Quarantänezeitraumes in der Schule zu melden. Dies ist für unsere Meldungen an das Schulamt von großer Bedeutung. Dabei werden ausschließlich die aktuellen Zahlen (keine Namen) übermittelt.

Herzliche Grüße

Ihr Team der Grundschule

Schulbetrieb ab dem 05.01.22

Liebe Eltern,

wir werden ab dem 05.01.22 mit eingeschränktem Regelbetrieb in Präsenz starten. Grundlage hierfür sind die gemeldeten positiven Fälle sowie Quarantäneanordnungen.

Alle Kinder haben von Mittwoch bis Freitag jeweils 5 Stunden Unterricht beim Klassenlehrer. Innerhalb dieser Stunden werden auch Nebenfächer unterrichtet. Zur Erteilung des Religionsunterrichts können wir derzeit noch keine Aussagen treffen. Dies bedarf noch der Abstimmung mit der kirchlichen Bestellungskraft.

Die Öffnungszeiten der Schule mit dem angebotenen Frühhort und den Zeiten nach dem Unterricht bleiben unverändert bestehen.

Wir erhoffen uns von dieser Maßnahme ein gutes Ankommen der Schüler in unserer Einrichtung. Einige von ihnen sind durch Maßnahmen der Schule beziehungsweise des Gesundheitsamtes schon über Wochen nicht mehr mit ihren Mitschülern zusammengekommen. Außerdem erwartet uns eine Infektionslage, die wir gegenwärtig nicht einschätzen können.

Wir hoffen sehr, dass Sie unsere Entscheidung mittragen und unterstützen.

Bis zum 22.01.22 kann der Schwimmunterricht für die Klasse 3 in Herleshausen nicht durchgeführt werden. Die Schwimmhalle ist wegen dringender Reparaturmaßnahmen geschlossen.

Die Gestaltung des weiteren Unterrichts wird durch die Infektionslage bestimmt. Dazu wird am Donnerstag die Lageeinschätzung für die Folgewoche vorgenommen. Erst danach können wir Ihnen mitteilen, ob wir zum Unterricht nach Stundenplan zurückkehren oder der eingeschränkte Regelbetrieb mit festen Gruppen fortgeführt wird.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Grundschule