Herzlich
willkommen

Schulbetrieb ab 22.02.2021

Liebe Eltern,

nach einer langen Zeit des Wartens öffnen sich nun endlich wieder die Türen unserer Schule für alle Kinder. Die vergangenen Wochen haben allen Beteiligten viel abverlangt. Wir danken Ihnen für die Unterstützung, Geduld und das entgegengebrachte Verständnis.

Ab Montag starten wir in den eingeschränkten Regelbetrieb. Auf der Grundlage der Vorgaben des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport möchten wir Sie über die Rahmenbedingungen informieren.

Die Betreuung erfolgt in festen Gruppen durch dasselbe pädagogische Team.

Klassenstufen 1,2 – täglich von 7.45 Uhr bis 11.15 Uhr

Klassenstufen 3,4- täglich von 7.45 Uhr bis 12.20 Uhr

Die Schüler erhalten einen fächerübergreifenden Unterricht durch den Klassenlehrer. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Kernfächern Deutsch, Mathematik sowie Heimat- und Sachkunde.

Die Öffnungszeiten der Schule sind von 6.30 Uhr bis 14.30 Uhr. Damit haben wir das Betreuungsangebot entsprechend der Vorgaben des Ministeriums auf das maximal Mögliche ausgedehnt.

Eine Alltagsmaske (kein Tuch oder Schlauchschal/ Multifunktionstuch) ist von den Kindern beim Raumwechsel, in den Toiletten und immer dann zu tragen, wenn sie mit anderen Klassen zusammentreffen. Bitte geben Sie Ihrem Kind immer eine Ersatzmaske mit. Zur Schülerbeförderung muss voraussichtlich eine medizinische Maske getragen werden. Momentan liegen uns dazu aber keine weiteren Informationen vor.

Unser Rahmenhygieneplan schreibt das regelmäßige Lüften vor. Dadurch können die Temperaturen im Klassenraum stark schwanken. Eine Strickjacke kann Ihr Kind vor Erkältungskrankheiten schützen.

Außerdem müssen alle Kinder, die zur Mittagsversorgung durch Sie angemeldet wurden, Besteck mitbringen.

Eltern haben die Pflicht, bei einem Verdachtsfall oder einer Erkrankung innerhalb der Familie oder des unmittelbaren Umfeldes die Schule unverzüglich darüber zu informieren.

Außerdem gilt Betretungsverbot für Kinder:

  • mit erheblichen Bauchschmerzen, Durchfall, Erbrechen
  • mit Muskelschmerzen
  • mit Störungen des Geruchs- und Geschmackssinns
  • akuter Bronchitis, Atemnot oder Fieber über 38°C
  • trockenem Husten, Schnupfen, Fieber, wenn ein enger Kontakt zu anderen Personen der Einrichtung zu erwarten ist oder eine Verbindung zu einem Ausbruchsgeschehen denkbar ist

Betriebsfremde Personen haben weiterhin keinen Zutritt zur Einrichtung.

Weitere Fragen zur Öffnung können Sie auch über unsere FAQ stellen. Wir versuchen diese zeitnah zu beantworten.

Mit herzlichen Grüßen

das Team der Grundschule