fuchs

Wechselunterricht der 4. Klassen ab 10.05.21

Liebe Eltern der Klasse 4,

nach einer zweiwöchigen Erprobung des wöchentlichen Wechselunterrichts kehren wir ab Montag zu einem täglichen Wechsel zurück. Dieser hatte sich schon im letzten Jahr bewährt und war bei der Erläuterung des Stufenplanes zu Beginn des Schuljahres in der Schulkonferenz besprochen worden. In der heutigen Klassenkonferenz wurde die Rückkehr zum täglichen Wechsel einstimmig beschlossen. Das Schulamt ist davon unterrichtet und hat diese Wechselform genehmigt.

Es hat sich gezeigt, dass kürzere Abstände für die Wissensvermittlung und die Motivation der Schüler besser sind. Die Schüler haben dabei die Möglichkeit sich wieder an den Schulalltag zu gewöhnen. Gleichzeitig können die Pädagogen Lernlücken oder Probleme schneller erkennen und adäquat darauf reagieren. Ihnen als Eltern wird damit die große Last der Wochenpläne abgenommen und durch Übungsaufgaben (ähnlich den Hausaufgaben) an den Distanztagen ersetzt.

Die Präsenzzeit der Schüler gestaltet sich folgendermaßen:

TagPräsenzunterricht
(in der Schule)
Distanzunterricht
(Notbetreuung/ zu Hause)
10.05.Gruppe 1Gruppe 2
11.05Gruppe 2Gruppe 1
12.05.Gruppe 1Gruppe 2
TagPräsenzunterricht
(in der Schule)
Distanzunterricht
(Notbetreuung/ zu Hause)
17.05.Gruppe 1Gruppe 2
18.05.Gruppe 2Gruppe 1
19.05.Gruppe 1Gruppe 2
20.05.Gruppe 2Gruppe 1
21.05.Gruppe 2Gruppe 2

Die Gruppe 1 hat also alle Tage mit M (Montag und Mittwoch) und die Gruppe 2 die Tage mit D (Dienstag und Donnerstag) Präsenzunterricht. Am Freitag wird gewechselt. Die Gruppe 2 beginnt am 21.05. . Sie hat in der vorherigen Woche einen Tag weniger Unterricht.

Der Unterricht umfasst 4 Stunden Klassenleiterunterricht in den Kernfächern. Alle Hauskinder verlassen nach dem Unterricht um 11.15 Uhr die Schule. Die Buskinder fahren mit dem ersten Bus nach Hause. Notbetreuungsschüler können bis 14.30 Uhr bleiben.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende.

Ihr Team der Grundschule